Sibirische Zedernnüsse geschält. Wildwuchs, Rohkostqualität 200g. Ernte Herbst 2018
Sibirische Zedernnüsse geschält. Wildwuchs, Rohkostqualität 200g. Ernte Herbst 2018

Sibirische Zedernnüsse geschält. Wildwuchs, Rohkostqualität 200g. Ernte Herbst 2018

Art.Nr.:
1-056
ca. 3-4 Tage ca. 3-4 Tage (Ausland abweichend)

Kundenrezensionen

  • 18.02.2019
    Ein Teelöffel Zedernnüsse pro Tag reicht um den menschlichen Körper mit allen notwendigen Nährstoffen vollständig zu versorgen ! In dem Buch Zedernnüsse aus der Taiga wird der der deutsche Naturforscher Peter Simon Pallas als „westlicher Entdecker“ der Zedernuss eingeführt. Pallas beschrieb die Zedernuss als „pinienkern-änliche“ Samen in den zapfen der Zedern und sagte ihnen folgende Eigenschaften nach: •Hilfe gegen Müdigkeit •Erhöhung der Leistungskraft •Verjüngung •Steigerung der Potenz Das ist aber noch lange nich alles. Glaubt man aktuelleren Studien, so helfen Zedernüsse auch bei Haut- und Haarkrankheiten, brüchigen Nägeln sowie bei Arteriosklerose, erhöhten Blutzuckerspiegel, Magenübersäuerung, Bluthochdruck und bei Cholesterinüberschuß. Natürlich ist man angesichts dieser doch überaus positiven Eigenschaften zunächst skeptisch, doch im Eurasischen Magazin wird eine plausible Erklärung geliefert: Es sind die Inhaltsstoffe der Zedernüsse, die sich so günstig auf die menschliche Gesundheit auswirken: Über 90 Prozent einfach und mehrfach ungesättigte Fettsäuren machen Zedernußkerne und Zedernußöl zu wahren Cholesterinkillern. Die enthaltenen Tokopherole (Vitamin E) sind hochwirksame Antioxidantien, die den Ausbruch chronischer Krankheiten verhindern können. Zedernnüsse aus der Taiga wird der der deutsche Naturforscher Peter Simon Pallas als „westlicher Entdecker“ der Zedernuss eingeführt. Pallas beschrieb die Zedernuss als „pinienkern-änliche“ Samen in den zapfen der Zedern und sagte ihnen folgende Eigenschaften nach: •Hilfe gegen Müdigkeit •Erhöhung der Leistungskraft •Verjüngung •Steigerung der Potenz Das ist aber noch lange nich alles. Glaubt man aktuelleren Studien, so helfen Zedernüsse auch bei Haut- und Haarkrankheiten, brüchigen Nägeln sowie bei Arteriosklerose, erhöhten Blutzuckerspiegel, Magenübersäuerung, Bluthochdruck und bei Cholesterinüberschuß. Natürlich ist man angesichts dieser doch überaus positiven Eigenschaften zunächst skeptisch, doch im Eurasischen Magazin wird eine plausible Erklärung geliefert: Es sind die Inhaltsstoffe der Zedernüsse, die sich so günstig auf die menschliche Gesundheit auswirken: Über 90 Prozent einfach und mehrfach ungesättigte Fettsäuren machen Zedernußkerne und Zedernußöl zu wahren Cholesterinkillern. Die enthaltenen Tokopherole (Vitamin E) sind hochwirksame Antioxidantien, die den Ausbruch chronischer Krankheiten verhindern können.
    Zur Rezension

Kunden, welche diesen Artikel bestellten, haben auch folgende Artikel gekauft: